Produkt-News

Produkt-News

Im Folgenden finden Sie Informationen zu neuen Produkten, Neuentwicklungen, Innovationen und andere Neuigkeiten rund um die Pröll KG.


Das Hybrid PS Drucksieb ist eine für industrielle Anwendungen entwickelte Siebdruckschablone für feinste Detailwiedergabe und hohe Passgenauigkeit. Bildträger ist eine hochpräzise Nickel-Lochmaske von SPGPrints, appliziert in ein Polyestergewebe. Die hexagonale Maschenform sowie das Fehlen gewebetypischer Merkmale führen zu homogenem Farb- bzw Pastenauftrag. Das exzellente Auflösungsvermögen der Druckschablone ermöglicht den Druck von Strukturen ≥ 30 µm. Die hervorragende Dimensionsstabilität garantiert einen stabilen Auflagendruck, Produktionskosten werden dadurch reduziert. Durch annähernd verzugsfreien Druck ist ein passgenauer Mehrschichtaufbau komplexer mikroelektronischer Bauteile realisierbar. Pröll Services GmbH Hildesheim ist ein führender Anbieter technischer Siebdruckschablonen.

Weitere Informationen:

PDF Symbol Hybrid-PS-Druckschablone (978 KB)

PDF Symbol Hybrid-PS-Screen-Printing-Stencil (925 KB)


Einweg-Siebdruckschablonen

Innovative Kunststoff-Einweg-Siebdruckschablonen für kleinformatige Siebdruckanwendungen in exzellenter Druckqualität.

K 2016

Besuchen Sie die Pröll KG auf der Kunststoffmesse in Düsseldorf. 


Entdecken Sie unsere Siebdruckfarben und Haftvermittler für die Folienhinterspritztechnik sowie unsere Tampondruckfarben für die Kunststoffdekoration in Halle 5 Stand 5C01

Unsere Messe-Highlights:

Norilux®  DC – verformbarer, abrieb- und chemikalienbeständiger Dual-Cure Lack – jetzt auch in mattierten, eingefärbten und UV-stabilisierten Einstellungen

NORIPHAN® XMR – eXtremely Wash-out Resistant – auswaschbeständiges und Mildes IMD/FIM Farbsystem

NoriPress® PP – neuer Haftvermittler für die Ein-Folien-PP-IMD/FIM-Folienhinterspritztechnik

NoriCure® CCI – neue UV-härtende laminierbare Siebdruckfarbe für die Herstellung von PVC-Laminat-Kunststoffkarten

Tampo-Jet® GMI – neue Zweikomponenten-Tampondruckfarbe speziell für die Bedruckung von Glas und Metall

Mattlack WB 6 – ist ein neuer wasserbasierter und UV-stabilisierter sowie verformbarer Siebdruck-Mattlacks zum Überdrucken von Tachometeranzeigen aus Polycarbonat. 

PDF Symbol Pressemitteilung K2016 (129 KB)

Glasstec 2016

Besuchen Sie die Pröll KG auf der glasstec in Düsseldorf.

Entdecken Sie unsere Sieb- und Tampondruckfarben für die Glasdekoration sowie das universelle TF-QuickChange Siebrahmen-Drucksystem in Halle 12 Stand 12C41-1.

PDF Symbol Pressemitteilung Glasstec 2016 (77 KB)

Pröll Mattlacke für die Zifferblatt-Überdruckung

Für das Überdrucken von Zifferblättern (Tachometeranzeigen) stehen im Pröll Lackprogramm lösemittelbasierte, wasserbasierte, UV-härtende und Dual Cure Lackeinstellungen zur Verfügung.

Die Mattierung der Lacke kann kundenindividuell eingestellt werden und reicht von texturiert bis tief matt.

Fordern Sie unsere neue Farbkarte an.

Pröll Norilux® DC Schutzlacke

Der Oberflächenschutzlack steht nun auch in verschiedenen Texturierungen, Mattierungen und Effekt Pigment Einstellungen zur Verfügung.

Fordern Sie unsere neue Farbkarte an.

Mattlack ATM WB 6

Mattlack ATM WB 6 ist ein verbessertes wasserbasiertes und UV-stabilisiertes sowie verformbares Mattlacksystem zum Überdrucken von Tachometeranzeigen aus Polycarbonat. Die bedruckten PC-Folien können mittels Thermo- oder Hochdruckverformung in 3D Form gebracht werden.Die siebgedruckte Lackoberfläche ist tief matt, zeigt eine gute Kratzfestigkeit und exzellente Chemikalienbeständigkeit.

Der Mattlack ATM WB 6 kann auch zum Abmattieren von transparenten, glänzenden Folien aus PC, vorbehandeltem PET und Hart-PVC eingesetzt. Vor allem der weiche Griff und die tiefmatte Oberfläche überzeugen.

Weitere Informationen: 

PDF Symbol Mattlack ATM WB 6  (75 KB)

Tampo-Jet GMI

Die neue Zweikomponenten-Tampondruckfarbe Tampo-Jet GMI wurde für die Bedruckung von Glas und Metall entwickelt. Nach dem Einbrennen ist der gedruckte Farbfilm sehr gut beständig gegen Chemikalien und Abrieb.

Tampo-Jet GMI zeigt gute Verarbeitungseigenschaften und kann für die Dekoration von Parfümflakons und Metallprodukten eingesetzt werden.

Weitere Informationen:

PDF Symbol Tampo-Jet GMI (205 KB)

NoriPUR® - USP Medical Class VI Zertifikat

Der Standard USP Class VI (United States Pharmacopeia Testing - Biological Reactivity Testing in vivo Plastic Class VI) beschreibt die Prüfung auf akute systemische Toxizität, Hautreizung und Gewebe-verträglichkeit. Je eine Charge der Farbtöne NoriPUR® 945 und NoriPUR® 948 (als Mischton im Verhältnis 1 : 1, gedruckt mit 10 % Härter PUR®-ZK Nr. 2) wurden durch die Fa. Toxikon, Inc. gemäß diesem Standard getestet und erfüllten hierbei alle Anforderungen.

NoriPUR® und Tampo-Jet ECO

Die NoriPUR® Basisfarbtöne sowie der Sonderton 770 und die hochdeckenden Einstellungen für den Tampondruck, sowie die Tampo-Jet ECO Farbtöne wurden gemäß der Spielzeugnorm (DIN EN 71, Teil 3:2013) geprüft. Die vorgegebenen Grenzwerte (Migration bestimmter Elemente, Kategorie 3) wurden dabei deutlich unterschritten (TÜV Rheinland LGA Products GmbH).

PDF Symbol Erklärung zur Spielzeugnorm DIN EN 71-3 (773 KB)

PDF Symbol Technische Mitteilung NoriPUR® (85 KB) 

PDF Symbol Technische Mitteilung Tampo-Jet ECO (72 KB)

NoriCure CCI

NoriCure CCI ist eine neue UV-härtende laminierbare Siebdruckfarbe  die speziell für die Herstellung von PVC-Laminat-Kunststoffkarten entwickelt wurde.

NoriCure CCI ist für die Dekoration von PVC und PETG Kernfolien geeignet. Die UV-härtende Siebdruckfarbe zeigt exzellente Laminiereigenschaften  und hohe Verbundhaftung mit PVC-Overlayfolien bei einer Verarbeitungstemperatur von 140 °C.

Eine breite Auswahl an Bunttönen, Metallictönen und Effektpigmentfarben steht zur Verfügung.

Weitere Informationen:

PDF Symbol NoriCure CCI (71 KB)

Effekt-Pigment-Farben

Die neuen Effekt-Pigment-Farben sind in nahezu allen Pröll-Farbsystemen erhältlich.

Die Lackbasis entspricht dem jeweiligen Bronzefirnis/Überdrucklack.

Beste Farbeffekte erzielt man auf schwarzen Untergründen/Bedruckstoffen.

 

Weitere Informationen:

PDF Symbol Effekt-Pigment Farben (117 KB)

NoriGlass TPI

Siebdruckfarbe für die Glasdekoration – silikon- und halogenfrei

Anwendungsbereich 

Siebdruckfarbe zur Dekoration von Glas, insbesondere für Symbole  von Touchschaltern und für beleuchtete Displays.

Eigenschaften

NoriGlass TPI ist eine organische Siebdruckfarbe mit sehr guter Beständigkeit gegen wässrige Haushaltsreiniger, Hand- und Maschinenspülmittel sowie gegen Chemikalien und Lösemittel wie aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Fette, Öle und Hydraulikflüssigkeit.

  • lösemittelbasierte Siebdruckfarbe
  • glänzend
  • hochwertige Pigmente
  • schwermetallfrei
  • gute Kratzfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit
  • silikon- und halogenfrei

NoriGlass TPI 960 Tiefschwarz

Anwendungsbereich und allgemeine Eigenschaften

Hochdeckende Siebdruckfarbe mit

  • hoher optischer Dichte, besonders für Display-Rahmen
  • hohem elektrischen Widerstand für kapazitive Touchanwendungen.

Weitere Informationen:

PDF Symbol NoriGlass TPI Glassiebdruckfarbe (75 KB)

PDF Symbol Flyer NoriGlass TPI (393 KB)

PDF Symbol NoriGlass TPI 960 Tiefschwarz Glassiebdruckfarbe (76 KB)

PDF Symbol NoriGlass TPI 930 Titanweiß (76 KB)

NoriScreen® ALU

NoriScreen® ALU ist eine neue 2K-Lösemittelsiebdruckfarbe die sich besonders für die Bedruckung von Aluminium und Metallen eignet. Das Farbsystem wird auch aufgrund seiner guten Überlackierbarkeit für den Druck von Abschiebe- und Transferbildern eingesetzt. Gute Haftung zeigt das flexible Farbsystem auch auf vorbehandelten PET-Folien.

NoriScreen® ALU ist mit PVC-freien Bindemitteln formuliert. Das Farbsystem ist halogenfrei pigmentiert, darüber hinaus enthält die neue Siebdruckfarbe keine Silikonverbindungen, keine Aromaten und kein Cyclohexanon. Die glänzend eingestellte Siebdruckfarbe zeichnet sich auf geeigneten Bedruckstoffen durch gute Außenbeständigkeit aus.
PDF Symbol
NoriScreen® ALU - Siebdruckfarbe (84 KB)

Norilux® DC

Das Zweikomponentensystem Norilux® DC ist ein verformbarer, abriebfester und chemikalienbeständiger Dual-Cure-Siebdrucklack, der auch als Oberflächenschutzlack oder Hard Coat für nicht abriebfeste Folien aus PC, PMMA oder ABS eingesetzt werden kann.

Norilux® DC ist außerdem ideal für die Oberflächenbeschichtung im Rahmen der IMD/FIM-Technik geeignet. Die hochglänzende Variante des Dual-Cure Lacks kann auf mattierte Folienoberflächen gedruckt werden, um abriebfeste, transparente Displayfenster zu erzeugen.

Mattierte Norilux® DC Varianten eignen sich zum Druck auf nicht ausgehärtete, hoch glänzende Hard Coat Folien wie Makrofol® HF 278 oder 312, um auf einem Bauteil matte und glänzende Oberflächen zu kreieren. 

Die Mattgrade des Dual-Cure Lackes können, in bestimmten Grenzen, kundenindividuell eingestellt werden, eine „anti-microbial“ Variante für medizinische Anwendungen und UV-stabilisierte Einstellungen sind ebenfalls lieferbar.

Das Lacksystem trocknet zunächst durch Verdunstung der Lösemittel im Jet-Trockner. 

Vor Weiterverarbeitung der bedruckten Folien ist es notwendig, für eine möglichst vollständige Entfernung der Restlösemittel aus Farbfilm und Folie durch Temperung (Nachtrocknung) zu sorgen. Die bedruckten Folien können nach der Trocknung mittels Hochdruck- oder Thermoverformung dreidimensional geformt werden. Anschließend wird die Lackschicht unter UV-Licht ausgehärtet. Hierzu ist, in Abhängigkeit von der Lackschichtdicke, eine UV-Dosis von 1200-2000 mJ/cm² (Kühnast UV-Integrator, UV 250-410 nm, max. 365 nm) erforderlich.

Die gehärteten Lackschichten zeigen hervorragende Beständigkeiten gegen Abrieb, Chemikalien und Reinigungsmittel. Gehärtete Norilux®-Lackschichten bestehen verschiedene „Creme-Tests“ der Automobilindustrie.

Norilux DC - abriebbeständiger Dual-Cure-Lack

Mattlack ATM 1 + Mattlack ATM WB 5 Siebdruckmattlacke

Mattlack ATM 1 (lösemittelbasiert) und Mattlack ATM WB 5 (wasserbasiert) sind verformbare Siebdruck-Mattlacksysteme zum Überdrucken von Tachometeranzeigen aus Polycarbonat. Die bedruckten Folien können mit Thermoverformung oder Hochdruckverformung in 3D Form gebracht werden. Die siebgedruckte Lackoberfläche zeigt eine gute Kratzfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit. Beide Mattlacke werden auch zum Abmattieren von transparenten, glänzenden Folien aus PC und Hart-PVC eingesetzt. Vor allem der weiche Griff und die tief matte Oberfläche überzeugen.

Mattlack ATM 1 - kratzfester lösemittelbasierter Siebdrucklack PDF Symbol Mattlack ATM WB 5 - kratzfester wasserbasierter Siebdrucklack (139 KB)

NoriCure® UV-L 3

NoriCure® UV-L 3 ist ein hochglänzender, UV-härtender Siebdrucklack mit ausgezeichneter Kratz- und Scheuerbeständigkeit. Der gehärtete Lack ist sogar gegen starkes Wischen mit Stahlwolle beständig. Mit NoriCure® UV-L 3 können PC-Folien und beschichtete PET Folien (z. B. Autotype Autoflex EPG 180, Autotex V200) sowie diverse PVC-Folien bedruckt werden. Der UV-Lack kann auch zum Überdrucken von UV-, lösemittel- und wasserbasierten Siebdruckfarben sowie Offset-Farbsystemen eingesetzt werden. NoriCure® UV-L 3 wurde als Schutzlack für Displayfenster und Skalen entwickelt. Der gehärtete Lack zeigt exzellente Beständigkeit gegen Chemikalien und Reinigungsmittel.

Der extrem beständige Lack ist neben der hochglänzenden Einstellung jetzt auch einer mattierten (NoriCure® UV-L 3-001),  texturierten (NoriCure® UV-L 3-002) und UV-stabilisierten (NoriCure® UV-L 3-003) Variante verfügbar.

 

PDF Symbol NoriCure UV-L3 kratzfester Siebdrucklack (50 KB)

NORIPHAN® XWR - auswaschbeständige IMD-Siebdruckfarbe

Die neue halogenfreie NORIPHAN® XWR ist ein mildes lösemittelbasiertes Zweikomponenten-Farbsystem mit guter Sieboffenhaltung, das speziell für die Folienhinterspritztechnik entwickelt wurde. Mit NORIPHAN® XWR bedruckte Folien zeichnen sich durch exzellente Auswaschbeständigkeit (wash-out resistance) beim direkten Anspritzen während des Spritzgießprozesses aus. Die Verbundhaftung zwischen Folie, Farbe und Spritzgießmaterial ist deutlich höher als bei Standard IMD-Siebdruckfarben. Das Zweikomponenten-Farbsystem kann als Dekorfarbe oder Schutzschicht auf PC- und PET- Folien eingesetzt werden. NORIPHAN® XWR kann auf NORIPHAN® HTR N und N2K und umgekehrt gedruckt werden.

Norikop 10 HQ

Norikop 10 HQ ist eine neue Premium-Kopierschicht für die Herstellung hochwertiger Siebdruckerzeugnisse. Die UV-Diazo Polymer Emulsion eignet sich für die Verarbeitung von lösemittel- und wasserbasierten sowie UV-härtenden Farbsystemen. Die Oberfläche der Druckschablone klebt nicht, Siebdruckfilme werden während des Kopiervorgangs nicht beschädigt. Die Drucksiebe sind gut entschichtbar.

PDF Symbol Norikop 10 HQ - Diazo-UV-Polymer-Kopierschicht (56 KB)

Mirror Ink M3 - Spiegelsiebdruckfarbe

Mirror Ink M3 ist eine neue verbesserte Spiegelsiebdruckfarbe für den Druck von Chrom-ähnlichen Oberflächen. Die neue Spiegelfarbe ist unempfindlich gegen Wasserdampf und zeichnet sich durch eine gute Klimabeständigkeit aus. Diese Eigenschaften ermöglichen auch Spiegelanwendungen im Sanitärbereich.

Die Spiegelsiebdruckfarbe wird im Konterdruck (d.h. rückseitig) auf transparente Kunststoffplatten und Folien (z.B. PC, PMMA, Hart-PVC, vorbehandelte PET-Folien) und Glas gedruckt.

Während der Trocknung richten sich die Metall-Pigmente parallel auf der Substrat-Rückseite aus. Durch die transparente Bedruckstoff-Oberfläche betrachtet, bilden die Pigmente eine Spiegel-ähnliche Fläche. Um die Beständigkeit des gedruckten Spiegels zu erhöhen, sollte man den Mirror Ink M3 - Farbfilm mit einem milden Lösemittelsystem (NORIPHAN® XWR oder N2K) oder einer wasserbasierten Siebdruckfarbe (Aqua-Jet® FGL M) überdrucken. Nicht geeignete Lösemittelfarben und Verdünner führen bei lösemittelempfindlichen Folientypen zum Erblinden des gedruckten Spiegels.

Gute Glanzeffekte lassen sich mit Mirror Ink M3 auch beim Druck auf die Folienoberfläche erzielen. Mirror Ink M3 zeigt gute Druckeigenschaften, sowohl im Flächendruck als auch beim Druck feiner Details.

Aufgrund der Pigmentteilchengröße werden Siebdruckgewebe von 77 bis 150 Fäden pro cm empfohlen.


Mirror Ink M3 - klimabeständige Spiegel-Siebdruckfarbe 

Rainbow Ink (Regenbogen - Siebdruckfarbe)

Rainbow Ink ist eine lösemittelbasierte Metallic - Siebdruckfarbe zum rückseitigen Bedrucken (Konterdruck) von glasklarem PC, PMMA, Hart-PVC und vorbehandelten PET-Folien für die Erzeugung eines Regenbogen-ähnlichen Effekts.

Farbtöne:
Rainbow Ink 10/100 Premium-Qualität mit feinen Pigmenten
Rainbow Ink 10/50 Standard-Qualität mit feinen Pigmenten
Rainbow Ink 35/100 Premium-Qualität mit groben Pigmenten
Rainbow Ink 35/50 Standard-Qualität mit groben Pigmenten

PDF Symbol Rainbow Ink Siebdruckfarbe  (81 KB)

NoriCure® MPF - eine neue hochglänzende, tiefziehfähige UV-härtende Siebdruckfarbe

NoriCure® MPF ist eine vielseitig einsetzbare UV-Siebdruckfarbe, die sich vor allem für das Bedrucken von Schildern und Displays eignet, die anschließend tiefgezogen werden.
Weitere Einsatzgebiete sind Falt- oder Ringbuchmappen, Aufhänger und Werbebanner.

Bedruckstoffe:
Die UV-Siebdruckfarbe NoriCure® MPF zeigt sehr gute Haftung auf zahlreichen Kunststoffsubstraten wie PVC-Selbstklebefolie, Hart-PVC, Polystyrol, Polycarbonat, vorbehandelte Polyester-Folien, Papier und Karton. Die Farbhaftung auf PMMA und PP-Materialien ist durch Vorversuche zu ermitteln.

Eigenschaften:

  • hohe Flexibilität des Farbfilms, extrem tiefziehfähig
  • exzellente Haftung auf vielen Bedruckstoffen
  • mittelfristig außenbeständig
  • Pigmente mit hoher Lichtechtheit
  • schnelle Härtung bei niedriger UV-Dosis 180 –350 mJ/cm² (abhängig von Farbton/Schichtdicke)
  • konstante Viskosität der Farbtöne
  • NVP-frei

Verarbeitung:

  • Druckfertige Einstellung
  • sehr gute Verdruckbarkeit und Detailwiedergabe
  • hohe Blockfestigkeit

Weiterverarbeitung:

  • exzellente Verformbarkeit
  • tiefziehfähig bis zu 350 % ohne Farbtonabweichung (abhängig von Farbschichtdicke)
  • stanzfähig, knickbar, abkantbar
  • überdruckbar mit Lösemittel-Siebdruckfarben und umgekehrt

PDF Symbol NoriCure MPF UV-härtende Siebdruckfarbe  (49 KB)

PDF Symbol NoriCure MPF tiefziehbare UV-Siebdruckfarbe (469 KB)

Proell KG · Treuchtlinger Strasse 29 · 91781 Weissenburg · Germany · www.proell.de